Archiv:


vom 5. – 27. Februar 2010


Robert Wenger

Photographien

Bild
Photo 50x50 cm auf Aluminium


Robert Wenger, geboren 1944 in Schwyz, aufgewachsen in Zürich-Wiedikon. Nach Berufslehre und Tätigkeit als Plakatmaler Ausbildung mit Diplomabschluss am Konservatorium Zürich, danach 12 Jahre Oboist im St. Galler Sinfonieorchester, ab 1985 freischaffender Musiker und Kunstmaler (kleinformatige, realistische Stillleben) mit erfolgreichen Ausstellungen.  
Ein mehrjähriger Exkurs ins Gebiet der Photographie als Erfüllung eines langgehegten Plans zeitigte die hier ausgestellten Bilder - unscheinbare oder auch auffällige Spuren auf Fassaden und Flächen, möglichst genau beobachtet und exakt 1:1 reproduziert.
Es sind die allgegenwärtigen, unabsichtlichen Ornamente und Fresken unserer täglichen Umgebung, die in dieser Form zum Betrachten und Untersuchen einladen wollen.

Voranzeige:
16. April bis 15. Mai Ausstellung mit neuen Stillleben
in der Galerie am Paradeplatz, Bleicherweg 3, 8001 Zürich



Weitere Bilder


Ausstellungsdaten
Ausstellung: vom 5. bis 27. Februar 2010
 
Vernissage: Freitag, 5. Februar, ab 18 Uhr
Apéro: Mittwoch, 17. Februar, 18 - 20 Uhr
Finissage: Samstag, 27. Februar, 14 - 16 Uhr
 
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 14 bis 18 Uhr
Samstag: 12 bis 16 Uhr
Oder nach Vereinbarung