Archiv:


30. August bis 20. September 2008


Arnold Klee

1932 - 1998


Nachlese


Bild
«Am See», Oel Auf Pavatex, 27,5 x 22,5 cm


Biographie Arnold Klee

1932

In Zürich geboren und aufgewachsen; Primar und Sekundarschule, Zeichenlehrer Eduard Gubler

1947-1951

Grafiklehre; Kunstgewerbeschule Zürich; Abendkurse bei Willy Bärtschi, Franz Fischer und Max Lenz

1953

Studienaufenthalt in Paris (Grande Chaumiere)

1955

Hospitant an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Ernst Gubler und Heinrich Müller

1956

Studienauftenthalt in Paris (Grande Chaumiere)

1962

Fachlehrer für Naturstudium an der Textilfachschule Zürich

1975-1980

Zeichenlehrer Sekundarschule Bonstetten

1976-1994

Zeichenlehrer Schule für Gestaltung Zürich, Intensives Studium der alten Meister, u.a.: Tintoretto in der Scuola San Rocco, Venedig, Piero della Francesca in Arezzo, Rubens & Rembrandt in Amsterdam und Antwerpen, Studium anatomisches Zeichnen bei Prof. O. Bames, Dresden

1994-1997

widmete er sich ausschliesslich der Malerei

1998

am 18. November ist Arnold Klee nach schwerer Krankheit gestorben

Parallel zu seiner Arbeit als Grafiker und der sehr ernst- und gewissenhaft betriebenen Lehrtätigkeit hat er sich stets intensiv mit der Malerei auseinandergesetzt.

Von je her und immer war Arnold Klee zuinnerst Maler.

 

Ausstellungen:

Zürcher Weihnachtsausstellungen

1959

Dietiker Künstler, Dietikon

1971

Galerie Lärchenhof, Bonstetten

1972

Zürich Land, Meilen

1972

Zürcher Künstler, Kunsthaus Zürich

1972

Galerie Lärchenhof, Bonstetten

1973

Galerie am Platz, Eglisau

1973

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis

1974

Galerie Lärchenhof, Bonstetten

1974

Galerie Vayhinger, Radolfszell

1974

Galerie Kornhaus, Bremgarten

1975

Galerie zum Elephanten, Zurzach

1975

Künstler sehen den Kanton Schwyz, Schwyz

1976

Galerie am Kronenplatz, Affoltern am Albis

1976

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis

1977

Rotapfel-Galerie, Zürich

1978

Galerie Holy, Walchwil

1979

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis

1981

Galerie Stiva Grischuna, Zürich

1988

Wandbild in Adliswil

1989

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis

1991

Galerie G. Keller-Zentrum, Glattfelden

1992

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis

1994

Galerie Anita Dosch, Zürich

1994

Doktorhauskeller, Weiningen

1995

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis

1997

Galerie Dosch, Zürich

1998

Ausstellung im Regionalspital, Affoltern am Albis

1998

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis

1999

Gluri Suter-Haus, Wettingen, Gesamtschau/Retrospektive

2001

Ämtler Künstler, Affoltern am Albis, Gedenkausstellung (Still-Leben)

2006

Ausstellung Altstadthalle, Zug

 

Veröffentlichungen

1972

Herausgabe einer Siebdruckmappe

1974

Herausgabe Werkkatalog Zeichnungen

Arnold Klee lebte und arbeitete in Bonstetten.





Ausstellungsdaten
Ausstellung: 30. August bis 20. September 2008
 
Vernissage: Freitag, 29. Aug, ab 18 Uhr
  Einführende Worte: Verena Koller
Apéro: Mittwoch, 10. Sept, 18 - 20 Uhr
Finissage: Samstag, 20. Sept, 12 - 16 Uhr
 
 
  Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 14 bis 18 Uhr
Samstag: 12 bis 16 Uhr
Oder nach Vereinbarung